www.buecher-blog.net

Buchempfehlungen der Redaktion Globalscout


Ryan David Jahn - Die zweite Haut.Ryan David Jahn
Die zweite Haut

KEN. Ryan David Jahn hat gute Chancen, einer meiner bevorzugten Thriller-Autoren zu werden. »Die zweite Haut« beweist, dass er elegant und mitreißend Schleifen schaffen kann, denen wir uns als Leser kaum mehr entziehen können: Was wäre zum Beispiel, wenn wir etwas auf zwei Weisen erleben und uns dabei selbst erlösen könnten?

 
 

Mit einem Klick auf das Bild des Covers können Sie das Buch direkt bei Amazon bestellen.

Das klingt ein bisschen wie »Und täglich grüßt das Murmeltier« und ist doch ganz anders. Simon jedenfalls wird in diesem Thriller ein Rätsel lösen müssen, das in seiner tristen Umgebung keinen wirklichen Platz hat. Seinen Job auf der eher schattigen Seite des Lebens bekommt er einigermaßen gut hin. Sein Bedürfnis nach Nähe befriedigt er recht dürftig auf dem Heimweg von der Arbeit in den Kabinen schmuddeliger Pornokinos.

Das Leben des anderen

Simon lebt ohne Sinn und Ziel. Bestenfalls tut er etwas für die Gemeinschaft, wenn er in der Umgebung seiner Wohnung ein nervendes Graffito übermalt. Prompt erscheint kurz darauf an gleicher Stelle wie ein bedrohlicher Auftrag an einen Unbekannten der Schriftzug »Well, take him«. Tatsächlich ist so etwas wie der Höhepunkt in Simons traurigem Leben, dass er in seiner Wohnung überfallen wird. Doch Jeremy, der Täter, hat sich verrechnet.

Simon tötet Jeremy und hat neben dem unerklärlichen Mordversuch jetzt zusätzlich das Problem, die Leiche entsorgen zu müssen. Zu allem Überfluss gleicht er seinem gescheiterten Mörder wie aus dem Gesicht geschnitten. Auch die Kleidergröße passt. Um Jeremys Motiv herauszufinden, schlüpft Simon in dessen Rolle. Seine Frau oder seine Kollegen an der Universität ahnen irgendwie, dass »Jeremy« nicht mehr er selbst ist. Aber auf dem Campus gibt es andere, die sich dessen schon bald sogar sicher sind.

Auf dem Weg zur Lösung wird Simon dem Wahnsinn näher kommen, als er sich das jemals hätte vorstellen können. Vielleicht löst er das Rätsel erst, wenn er das Schicksal seines Doppelgängers teilt. -

Ryan David Jahn erschafft in seiner Geschichte eine Atmosphäre wie der legendäre Jim Thompson und »In die finstere Nacht«. Das ist ein sehr gutes, klassisches Niveau, auf dem Jahn weiter aufbauen kann. Vielleicht fühlt sich in den Jahren, die da noch kommen werden, ein weiterer Autor dadurch so sehr angeregt wie seinerzeit kein Geringerer als Stephen King von Jim Thompson.


Pinnwand


Nächste Ausbildung
27.-30. Juni 2019
Tel.: 0711 - 24 39 43

Aufgelesen (Beispiele)

2015 Erasmus Herold - Die Frau am Kreuz

2014 Winter, Andreas - Abnehmen ist leichter als Zunehmen. Das 10-Tage-Programm

2015 Lothar Conrad - Reisen mit Freunden

Für Ihre Unterstützung

Besser planen mit

meineziele - Das (!) Instrument für Zeitmanagement

 

Ferien von Anfang an

Flugangst adé ...

Angst vorm Fliegen - viele Menschen freuen sich nur bedingt auf den Urlaub: Der Anfang ist das Schlimmste, das Ende sowieso. Dabei liegt die Ursache hinter der Flugangst häufig in Themen, die mit dem Fliegen gar nichts zu tun haben. Peter Kensok konnte als wingwave-Coach schon vielen Reisenden mit Flugangst helfen ... mehr


Der Werte-Manager
Peter Kensok, M.A. - Kommunikationstraining
wingwave-Ausbildungen in Stuttgart
Burnouthilfe Stuttgart
Kurzurlaub am Schreibtisch.
Coaching: NLP, Hypnose, Text
wingwave-Coaching mit Peter Kensok
Ihren XING-Kontakten zeigen
Auf facebook empfehlen
Newsfeed von Peters BLOG

Wir nutzen Cookies, um unsere Dienste zu erbringen und zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie Cookies. Mehr zu Cookies und zum Datenschutz.