www.buecher-blog.net

Buchempfehlungen der Redaktion Globalscout


Wulf Dorn - Dunkler WahnWulf Dorn
Dunkler Wahn

KEN. Wulf Dorn aus Ulm ist so etwas wie der John Katzenbach ("Die Anstalt" oder "Der Täter") aus den USA. Als Thriller-Autor werden beide dafür gefeiert, dass sie bereit sind, sich auf die krankhaften Seiten der Psyche einzulassen. So entwickeln sie zu Themen wie Stalking Thriller mit immer wieder überraschenden Wendungen. Auch "Dunkler Wahn" von Wulf Dorn wird gefeiert werden.

 
 

Mit einem Klick auf das Bild des Covers können Sie das Buch direkt bei Amazon bestellen.

Seit der Aufdeckung des Fahlenberger Klinikskandals ist der Psychiater Jan Forstner ungewollt eine lokale Berühmtheit. Deshalb misst er dem Strauß dunkelroter Rosen und dem Brief einer unbekannten Verehrerin zunächst keine Bedeutung bei. Wenig später wird der Journalist ermordet, der Jan um Hilfe im Zusammenhang mit einer rätselhaften Frau gebeten hatte.

Die erschreckenden Abgründe des Stalkings und der Paranoia

Jan ist ins Visier einer Wahnsinnigen geraten, die gleichzeitig auch den örtlichen Pfarrer Felix Thanner bedroht. Als Jan den Namen seiner Verfolgerin herausfindet, weiß er nur, dass es eine krankhafte Person mit zwei Gesichtern sein muss. Um sein eigenes Leben zu retten, lässt er sich auf ihren Wahn ein. Wer Jana ist, wird Jan Forstner dann ebenso überraschen wie vermutlich seine Leser.

Jana ist keine einfache Stalkerin, keine Liebeswahnsinnige, die das Objekt ihrer Begierde lediglich verfolgt. Jana will eine mit Blut besiegelte Verbindung wie seinerzeit Old Shatterhand und Winnetou. Nur eben sexueller, tödlicher und damit für die Ewigkeit. Gefangen in ihrem Albtraum aus Paranoia und Wahn ist ihr für ihre Erlösung jedes mörderische Mittel recht.

Wulf Dorn spielt seinerseits ein perfides Spiel mit seinen Lesern. Und ich finde, dass er das klasse macht. Anders als der Psychiater wähnen wir uns in Sicherheit und werden doch mit unseren Vermutungen und Fehlleitungen immer wieder in die Geschichte hineingerissen.

Laut Ankündigung des Heyne-Verlags soll es Wulf Dorn beim Schreiben selbst gegruselt haben. Recht so: Warum soll es ihm besser gehen als seinen Lesern?


Pinnwand


Nächste Ausbildung
22. - 25. Februar 2018
Tel.: 0711 - 24 39 43

Aufgelesen (Beispiele)

2015 Ulrich Cardell - Janes Monopoly

2012 Heiger Ostertag - Was bleibt

2013 Valeska Réon - Das falsche Spiegelbild

Für Ihre Unterstützung

Besser planen mit

meineziele - Das (!) Instrument für Zeitmanagement

 

Ferien von Anfang an

Flugangst adé ...

Angst vorm Fliegen - viele Menschen freuen sich nur bedingt auf den Urlaub: Der Anfang ist das Schlimmste, das Ende sowieso. Dabei liegt die Ursache hinter der Flugangst häufig in Themen, die mit dem Fliegen gar nichts zu tun haben. Peter Kensok konnte als wingwave-Coach schon vielen Reisenden mit Flugangst helfen ... mehr


Der Werte-Manager
Peter Kensok, M.A. - Kommunikationstraining
wingwave-Ausbildungen in Stuttgart
Burnouthilfe Stuttgart
Kurzurlaub am Schreibtisch.
Coaching: NLP, Hypnose, Text
wingwave-Coaching mit Peter Kensok
Ihren XING-Kontakten zeigen
Auf facebook empfehlen
Newsfeed von Peters BLOG