www.buecher-blog.net

Buchempfehlungen der Redaktion Globalscout


Horst Eckert - WolfsspinneHorst Eckert
Wolfsspinne

KEN. Horst Eckert hat mit »Wolfsspinne« ein böses Paket aufgemacht: rechtsextremer Terror, Seilschaften mit Wurzeln im Osten Deutschlands und Zweigen der Staatssicherheit der DDR, die weit über den einstigen Eisernen Vorhang reichen. Hinzu kommt Bandenkriminalität von heute und dass Hauptkommissar Vincent Veih mit seiner eigenen Biografie in die Ereignisse verstrickt ist.

 
 

Mit einem Klick auf das Bild des Covers können Sie das Buch direkt bei Amazon bestellen.

Wie nahe »Wolfsspinne« den Morden des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) kommt, wird sich vermutlich erst in einigen Jahren zeigen – falls überhaupt. Horst Eckert entfaltet mit seinem Thriller jedenfalls ein erschreckendes Panorama und fügt zehn Seiten Namen von Todesopfern rechtsextremer Gewalt seit 1990 an.

Vincent Che Veih ermittelt im NSU

Viele dieser Morde wurden nicht aufgeklärt, weil die Täter sich in einem Netz von Profiteuren einer politisch motivierten Gewalt bewegen und der Nebel um sie herum täglich dichter wird. Auch der verdeckte Ermittler Ronny könnte an diesem Durcheinander zerbrechen. Zu lange haben ihn seine Vorgesetzten bei seinen Ermittlungen im rechtsextremen Umfeld allein gelassen.

Ronnys einziger Vertrauter ist der Führungsoffizier Bastian Schwenk, mit dem er zu allem Überfluss auch noch verwandt ist. Noch hofft er darauf, dass Blut dicker als Wasser ist. Doch schon bald muss er Männer begleiten, die nicht nur wie er offiziell in einer Frittenbude arbeiten, sondern für ihre perfiden politischen Ideen zu töten bereit sind. Und mit der längst gespaltenen Seele in seiner Brust ist auch Ronny bereit dazu.

Der unbequeme Düsseldorfer Vincent Che Veih muss sich an mehreren Fronten gleichzeitig verteidigen. Nach seiner Teilnahme an einer Demonstration gegen Rechts wird er von den Mordermittlungen im Fall der Promiwirtin Melli Franck abgezogen. Offenbar geht es um mehr: um Immobilien, um Chrystal Meth und die Aufteilung des Drogenmarktes zwischen Kriminellen aus dem In- und Ausland.

Rockerbanden, alte und neue Nazis sind Teil des Dramas. Sie bestechen, rauben, foltern und morden, während Aufsteiger aus Politik und Strafverfolgung jede Gelegenheit zu nutzen versuchen, sich in dieser Umgebung zu profilieren.

Ich bewundere, wie Horst Eckert all diese Fäden gleichzeitig in der Hand hält und über fast 470 Seiten schlüssig Regie führt. Gerne hätte ich erlebt, dass in seiner Geschichte ausschließlich das Gute siegt. Aber damit wäre »Wolfsspinne« zu weit weg von dem, was zwischen extrem Rechts, Links und all denen passiert, die sich die nächste Stufe auf der Karriereleiter hochschleimen.

»Wolfsspinne« ist ein mutiges Buch. Es lässt seine Leser ratlos und verwirrt zurück. So wie die Mosaiksteinchen, die bei den Berichten über den NSU vom Richtertisch zu uns herunterkrümeln, als sollten wir die eigentliche Wahrheit niemals wissen dürfen. Mit diesem Thriller bekommen wir eine Ahnung davon, wie sich vieles zugespielt haben könnte und dass wir möglicherweise mit noch Schlimmerem rechnen müssen.

Horst Eckert - Wolfsspinne


Für Ihre Unterstützung

Ferien von Anfang an

Flugangst adé ...

Angst vorm Fliegen - viele Menschen freuen sich nur bedingt auf den Urlaub: Der Anfang ist das Schlimmste, das Ende sowieso. Dabei liegt die Ursache hinter der Flugangst häufig in Themen, die mit dem Fliegen gar nichts zu tun haben. Peter Kensok konnte als wingwave-Coach schon vielen Reisenden mit Flugangst helfen ... mehr


Der Werte-Manager
Peter Kensok, M.A. - Kommunikationstraining
wingwave-Ausbildungen in Stuttgart
Burnouthilfe Stuttgart
Kurzurlaub am Schreibtisch.
Coaching: NLP, Hypnose, Text
wingwave-Coaching mit Peter Kensok
Ihren XING-Kontakten zeigen
Auf facebook empfehlen
Newsfeed von Peters BLOG