www.buecher-blog.net

Buchempfehlungen der Redaktion Globalscout


Harry Bingham - Fiona: Wo die Toten lebenHarry Bingham
Fiona: Wo die Toten leben

KEN. In einem sogenannten »Totenhaus« in der Kapelle eines abgelegenen Friedhofes findet Fiona Griffiths eine aufgebahrte junge Frau in einem weißen Kleid und mit einer Bibel in der Hand. Nichts deutet auf einen gewaltsamen Tod hin. Aber es gibt unterschiedliche Arten der Gewalt, der schon bald auch die skurrile Ermittlerin ausgesetzt sein wird.

 

Mit einem Klick auf das Bild des Covers können Sie das Buch direkt bei Amazon bestellen.

Harry Bingham führt seine Leser sehr behutsam in eine Szene ein, die auf den ersten Blick christlich scheint und doch in Formen der Frömmigkeit abgleitet, die ihre Wurzeln im Mittelalter hatte. Offenbar sind diesen alten Ritualen schon früher junge Menschen zum Opfer gefallen.

Warum hat die schöne Tote niemand vermisst?

Es braucht schon eine gehörige Spürnase wie die von Fiona Griffiths, dass sie sich gegen den Widerstand ihrer Vorgesetzten an diesen Fall heranwagt. Irgendwie scheint darin auch ein ansonsten angesehenes Kloster verwickelt zu sein. Und schon bald wittert Fiona Griffiths Menschenhandel und Mord.

»Wo die Toten leben« ist ein spannender Roman, der nach und nach immer mehr an Fahrt aufnimmt und in dem sich die Helden Fiona Griffiths auf jeder Seite mehr Sympathien verdient.

Sie kann sich in andere Weltbilder hineinversetzen und recherchiert lebensnah vor Ort, sei es als Totenwache der Tochter reicher ukrainischer Eltern, sei es als Besucherin eines Schweigeklosters oder sei es als Teil eines Höhlenforschertrupps, der in den unterirdischen Gängen und Kathedralen von Wales ihr Leben riskieren wird.

Diese Höhlenwanderung ist alleine schon wert, den Roman zu lesen. Selbst wer auf Erfahrung dieser Art unter der Erde verzichtet, wird vom sicheren Lesesessel aus daran teilnehmen können. Autor Harry Bingham war selbst in den Höhlen von Wales. Er zog das Klettern unter der Erde dem Bergsteigen bei schlechtem Wetter darüber vor und vermittelt die Faszination ebenso wie die Ängste der Höhlenkletterer.

Fiona Griffiths wird mit ihrer leicht soziopathischen Art als Helden der Fiona-Reihe inzwischen mit Lisbeth Salander aus der »Millenniums-Trilogie« von Stieg Larsson verglichen, die später von David Lagerkrantz fortgesetzt wurde.

Und tatsächlich kann man sich an Fiona Griffiths skurrile Art genauso gewöhnen wie wir es an der von Lisbeth Salander getan haben. Beide erheben sich über ihre leidvolle Vergangenheit, die in den Büchern nach und nach entwickelt wird. Beide schaffen daraus leidenschaftliche und kreative Zugänge zu ihren Fällen, die den Leser wie ihre Mitspieler in »Wo die Toten leben« manchmal abschrecken, manchmal berühren, aber niemals gleichgültig lassen.

Harry Bingham beginnt den fünften Band seiner »Fiona«-Reihe mit einer sanften Brise, die sich auf jeder neuen Seite zu einem immer gewaltigeren Sturm entwickelt. Und das Gute: Fiona Griffiths bleibt uns erhalten! Wir dürfen neugierig sein auf Band 6.

2019 Bingham, Harry - Fiona: Wo die Toten leben


Pinnwand


Nächste Ausbildung
27.-30. Juni 2019
Tel.: 0711 - 24 39 43

Aufgelesen (Beispiele)

2015 Lothar Conrad - Reisen mit Freunden

2016 Slaughter, Karen – Schwarze Wut

2015 Oded Netivi - Die Anzeige

Für Ihre Unterstützung

Besser planen mit

meineziele - Das (!) Instrument für Zeitmanagement

 

Ferien von Anfang an

Flugangst adé ...

Angst vorm Fliegen - viele Menschen freuen sich nur bedingt auf den Urlaub: Der Anfang ist das Schlimmste, das Ende sowieso. Dabei liegt die Ursache hinter der Flugangst häufig in Themen, die mit dem Fliegen gar nichts zu tun haben. Peter Kensok konnte als wingwave-Coach schon vielen Reisenden mit Flugangst helfen ... mehr


Der Werte-Manager
Peter Kensok, M.A. - Kommunikationstraining
wingwave-Ausbildungen in Stuttgart
Burnouthilfe Stuttgart
Kurzurlaub am Schreibtisch.
Coaching: NLP, Hypnose, Text
wingwave-Coaching mit Peter Kensok
Ihren XING-Kontakten zeigen
Auf facebook empfehlen
Newsfeed von Peters BLOG

Wir nutzen Cookies, um unsere Dienste zu erbringen und zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie Cookies. Mehr zu Cookies und zum Datenschutz.