www.buecher-blog.net

Buchempfehlungen der Redaktion Globalscout

Spannung


Jean-Francois Parot - Commissaire Le Floch und der Brunnen der TotenJean-François Parot
Commissaire Le Floch und der Brunnen der Toten

KEN. Commissaire Nicolas Le Floch wird an einem Theaterabend in das Haus des Grafen de Ruissec gerufen, dessen älterer Sohn in seinem verschlossenen Zimmer tot aufgefunden wurde. Scheinbar wegen der Schande, die seine Familie mit einem möglichen Selbstmord trifft, setzt der Graf alles in Bewegung, den Toten verschwinden zu lassen.

 

Weiterlesen ...


John Grisham - ForderungJohn Grisham
Forderung

KEN. In »Forderung« widmet sich John Grisham dem Jurastudium im Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Studenten, die darin ihre Chance fürs Leben sehen, aber auf Darlehen angewiesen sind, müssen leider lernen, dass sie nur Teil eines viele Millionen schweren Geschäfts sind. Nach dem Examen sind sie hochverschuldet und haben je nach Ruf der Universität keine Chance, noch ein Bein auf die Erde zu bekommen.

 

Weiterlesen ...


Petra Hammesfahr - Als Luca verschwandPetra Hammesfahr
Als Luca verschwand

KEN. Ihr Baby verschwindet aus dem Kinderwagen, während Melisande Martell in einem Drogeriemarkt das Sonderangebot an Lippenstiften ausprobiert. Als Arno Klinkhammer von seiner Kollegin Rita Voss hinzugezogen wird, wird der Fall kompliziert. Der Kriminalkommissar kennt die Familie des Opfers schließlich gut genug, um sogar die Verzweiflung der Mutter verdächtig zu finden.

 

Weiterlesen ...


Ann Cleeves - Die Tote im roten KleidAnn Cleeves
Die Tote im roten Kleid

KEN. Und ewig regnet es in Shetland. Es ist dunkel und kalt, und fast sollten wir vermuten, dass den Bewohnern des kleinen Örtchen Ravenswick kaum etwas übrigbleibt, als sich gegen das deprimierende Klima warme Gedanken zu machen. Irgendwie scheint dabei eine Tote im roten Kleid, die zu Lebzeiten sehr attraktiv gewesen sein muss, eine besondere Rolle zu spielen. 

Weiterlesen ...


Alex Kava - SturzflugAlex Kava
Sturzflug

KEN. Was wäre, wenn in Laboren gezüchtete Viren von Zugvögeln verbreitet würden und die Stämme sogar von Tieren auf Menschen übergehen? Alex Kava beschreibt in ihrem Thriller »Sturzflug« das wissenschaftlich offenbar Denkbare, das dadurch seinen Schrecken jedoch keinesfalls verliert.

 

Weiterlesen ...


Walter Goliath - Ein Fest geht zu EndeWalter Goliath
Ein Fest geht zu Ende

KEN. Walter Goliath schreibt seine 13 Mystery-Thriller ortskundig wie selber dagewesen, sei es in Kenia, Chile, Ecuador – und sogar in Berlin. Niemand muss in die Ferne schweifen, wenn es sich auch zuhause gut gruseln lässt. Und dazu bietet »Ein Fest geht zu Ende« ausreichend Anlass.

 

Weiterlesen ...


Jane Corry - Lass mich losJane Corry
Lass mich los

KEN. Das Asperger-Syndrom ist eine Form von Autismus. Betroffene können sich wegen dieser tiefgreifenden Störung in der Kommunikation nur schwer auf andere Menschen einlassen. Jane Corry greift für »Lass mich los« gleich in ein ganzes Nest von »Aspergern« und siedelt ihren Thriller in einem gesellschaftlichen Umfeld an, dass auch sonst schwierig ist.

 

Weiterlesen ...


Robert Harris - MünchenRobert Harris
München

KEN. Robert Harris steht für mich nach einem Interview des Kulturmagazins »ttt – titel, thesen, temperamente« für vorbildliche Schreibdisziplin: drei Monate lang jeden Tag 1.000 Wörter – und das nächste Buch ist fertig. So bleibt genügend Zeit für umfangreiche Recherchen zum jeweiligen Thema. Bei »München« geht es um eine Verhandlung, die den Zweiten Weltkrieg leider nur verschob.

 

Weiterlesen ...


Sabri Louatah - Die Wilden. Eine französische HochzeitSabri Louatah
Die Wilden - Eine französische Hochzeit

KEN. Die Familie Nerrouche möchte in Paris eine grandiose Hochzeit feiern, ganz so wie es ihre algerischen Wurzeln nahelegen. Zeitgleich ist Präsidentschaftswahlkampf. Bald nachdem es auf der »Französischen Hochzeit« zu brutalen Schlägereien kommt, wird der minderjährige Abdelkrim (Krim) zum Attentäter auf den ersten algerischen Präsidenten der Großen Nation.

 

Weiterlesen ...


Jean-François Parot - Commissaire Le Floch und das Geheimnis der WeißmäntelJean-François Parot
Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel

KEN. Für Jean-François Parot (* 1946) sind viele Weltmodelle möglich. Er war Militär und Diplomat, studierte an der Sorbonne Geschichte, Ägyptologie und Ethnologie. Sein junger »Commissaire Nicolas Le Floch« ist ein idealer Botschafter für das Paris zur Zeit Ludwig XV. und für mich die französische Antwort auf Sherlock Holmes.

 

Weiterlesen ...


Der Werte-Manager
Peter Kensok, M.A. - Kommunikationstraining
wingwave-Ausbildungen in Stuttgart
Burnouthilfe Stuttgart
Kurzurlaub am Schreibtisch.
Coaching: NLP, Hypnose, Text
wingwave-Coaching mit Peter Kensok
Ihren XING-Kontakten zeigen
Auf facebook empfehlen
Newsfeed von Peters BLOG