www.buecher-blog.net

Buchempfehlungen der Redaktion Globalscout

Das Extra für Sie

Die Beiträge mit »KEN« als Kürzel vorneweg stammen von Peter Kensok, buecher-blog.net, Stuttgart. Die Namen der Gastautoren sind unter deren Besprechungen voll ausgeschrieben.

Reisen


SympathieMagazin Menschrechte verstehenSympathieMagazin
Menschenrechte verstehen

Der Studienkreis für Tourismus und Entwicklung widmet sich mit seinem SympathieMagazin »Menschenrechte verstehen« in diesem 82-seitigen Themenmagazin den Menschenrechten. »Menschenrechte verstehen« schärft den Blick dafür, dass die universell geltenden, unteilbaren Menschenrechte weiter Schutz und Stärkung bedürfen, auch durch menschenrechtliches Wissen als Teil interkultureller Begegnung.

 

Weiterlesen ...


Marc Bielefeld - Den Wind im GepäckMarc Bielefeld
Den Wind im Gepäck

KEN. Marc Bielefeld hat Recht: Wir können tatsächlich mit weit weniger auskommen als uns der neongrelle Markt tagtäglich in mehrfach überlagernden Schichten einredet. Das einfache Leben auf einem alten Segelboot bringt den Autoren intensiv mit sich selbst in Kontakt und schärft seinen kritischen Blick für das, was – wie der Wind – sonst nur so an uns vorbeirauscht.

 

Weiterlesen ...


SympathieMagazin Frankreich verstehenSympathieMagazin
Frankreich verstehen

Mit »Frankreich verstehen« beleuchtet die aktuelle politische, soziale und wirtschaftliche Situation des Landes, das von Veränderungen und Umwälzungen gezeichnet ist. Bekennende Frankreichliebhaber tragen überraschende Entwicklungen und faszinierende Facetten Frankreichs zusammen, das uns so »vertraut anders« erscheint.

 

Weiterlesen ...


SympathieMagazin Spanien verstehenSympathieMagazin
Spanien verstehen

Der Studienkreis für Tourismus und Entwicklung hat mit »Spanien verstehen« ein neues SympathieMagazin herausgegeben. Die Neuauflage des zuletzt 2009 aktualisierten Magazins reflektiert unter anderem die teilweise dramatischen gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Veränderungen, die das Land seither durchlebt hat.

 

Weiterlesen ...


SympathieMagazin Iran verstehenSympathieMagazin
Iran verstehen

Nachdem Iran viele Jahre lang politisch und wirtschaftlich isoliert war, scheint mit dem Amtsantritt des moderaten Präsidenten Hassan Rohani, dem Abschluss eines Atom-Abkommens und nach einer Parlamentswahl, bei der Reformer und Moderate die Mehrheit erringen konnten, eine neue Ära anzubrechen.

 

Weiterlesen ...


Daniel A. Kempken<br />Schlaglichter Cayman IslandsDaniel A. Kempken
Schlaglichter Cayman Islands

KEN. Daniel A. Kempken ist wieder da! Und das nach Berlin, Kanarischen Inseln, Ecuador und Uruguay mit einer neuen Region: »Schlaglichter Cayman Islands«. Wie zuvor macht er mit seinen erlebten Beobachtungen Lust aufs Reisen.

 

Weiterlesen ...


SympathieMagazin Südafrika verstehenSympathieMagazin
Südafrika verstehen

Man kann Südafrika schmecken: Neben der gewohnten europäischen Küche gibt es die deftige Kost Afrikas, die schweren Speisen der Buren und die raffinierte indische und malayische Küche. Unvergesslich der Wein vom Kap. Die Welt in einem Land - auch in den Konflikten. Neben den glitzernden Innenstädten liegen die endlosen tristen Townships, sichtbares Erbe der Vergangenheit. Südafrika hat Gewalt und Rassismus erlebt.

 

Weiterlesen ...


SympathieMagazin Namibia verstehenSympathieMagazin
Namibia verstehen

Die positive Lebenseinstellung vieler Namibierinnen und Namibier scheint vom Willen geprägt, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen und Chancen zu nutzen. Da ist zum Beispiel Bertha Hamases, die mit wenig Startgeld und harter Arbeit sich und ihren vier Kindern eine neue Existenz aufgebaut hat.

 

Weiterlesen ...


SympathieMagazin Nepal verstehenSympathieMagazin
Nepal verstehen

Rockmusiker Neran hat sich mit seiner Band »Anuprastha« in den letzten Jahren zu einer richtigen Größe in Nepals Musikszene entwickelt. Aus einem begüterten Elternhaus stammend und fasziniert vom westlichen Lebensstil, ist Neran in seiner Freizeit am liebsten in Kathmandus Touristenviertel Thamel unterwegs, wo er das Gespräch mit Reisenden aus dem Westen sucht.

 

Weiterlesen ...


SympathieMagazin Argentinien - Chile verstehenSympathieMagazin
Argentinien - Chile verstehen

Argentinien und Chile - wer denkt da nicht an die majestätischen Anden oder die Weiten der Atacama-Wüste? An Vulkane, Gletscher, Wasserfälle, an koloniale Prachtbauten und pulsierende Großstädte. Doch die beiden südamerikanischen Länder eint mehr als ihre beeindruckenden Landschaften und die Architektur ihrer Städte, die vor allem auch von europäischen Einwanderern mit geprägt ist.

 

Weiterlesen ...


SympathieMagazin Bolivien - Ecuador - Peru verstehenSympathieMagazin
Bolivien - Ecuador - Peru verstehen

Wie eine Perlenkette durchzieht das Gebirgsmassiv der Anden den südamerikanischen Subkontinent und bildet damit das Herz der drei Länder Bolivien, Ecuador und Peru. Hier rauben einem zuweilen nicht nur die dünne Luft, sondern auch die Wärme und Hilfsbereitschaft der Menschen, die spektakulären Naturschönheiten und die faszinierenden Relikte alter Zivilisationen den Atem.

 

Weiterlesen ...


SympathieMagazin Mongolei verstehenSympathieMagazin
Mongolei verstehen

Als der Filmemacher Wolfgang Luck 1991 die Mongolei besuchte, hatte sich diese gerade erst vom kommunistischen System verabschiedet. Rinderzungen waren das einzige, was es zu kaufen gab. Wenig später durchquerte er mit einer Kamelkarawane die Steppen, es entstand ein Film über das Leben der No¬maden. 2015 besuchte Luck für das SympathieMagazin »Mongolei verstehen« das Land erneut.

 

Weiterlesen ...


SympathieMagazin Buddhismus verstehenSympathieMagazin
Buddhismus verstehen

»Buddhist zu sein ist zurzeit en vogue. Selbst beim Friseur oder im Supermarkt stehen heute Buddhastatuen. Das ist schick, aber mit Buddhismus hat das nichts zu tun«, sagt Ulrike Manier, Sprecherin eines buddhistischen Meditationszentrums in Berlin. »So wie wir den Buddhismus verstehen, ist er eine ziemlich anstrengende Angelegenheit. Er ist ein Angebot, sich selbst fortzuentwickeln.«

 

Weiterlesen ...


SympathieMagazin Irland verstehenSympathieMagazin
Irland verstehen

Mit Irland assoziieren wir einen seltsamen Zauber. Jeder scheint dort ein Dichter zu sein oder ein geborener Musiker. Melancholische Landschaften, intensive Farben, eine raue See und malerisch wirkende Pubs prägen unser Bild. Die jahrzehntelangen Auseinandersetzungen zwischen der Republik Irland und Nordirland gehören ebenso dazu wie die Erfahrung mit dem »celtic tiger«.

 

Weiterlesen ...


SympathieMagazin Land & Leute verstehenSympathieMagazin
Land & Leute verstehen

Mit welchen Bildern im Kopf begegne ich anderen Menschen, Kulturen und Religionen beim Unterwegssein und vor der eigenen Haustür? Eine Frage, die man sich angesichts von Angst vor Überfremdung und dem Kultivieren von Feindbildern immer wieder stellen muss. Das SympathieMagazin »Land & Leute verstehen«, erschienen anlässlich des 40jährigen Bestehens der Reihe, ermutigt zur Begegnung mit dem »Fremden«.

 

Weiterlesen ...


SympathieMagazin Mexiko verstehen SympathieMagazin
Mexiko verstehen

Der mexikanische Schriftsteller Carlos Fuentes sagt über sein Land, man könne es nicht beschreiben, an Mexiko müsse man glauben, gemischt mit Wut, Leidenschaft, Enttäuschung. In Mexiko ist eben vieles anders, als es auf den ersten Blick erscheint.

 

Weiterlesen ...


Susanne Kilian - Don't let me be misunderstood. Susanne Kilian
Don't let me be misunderstood!

KEN. Die Welt wird uns besser verstehen, verspricht Susanne Kilian mit dem Untertitel zu ihrem Buch. Damit das geschehen kann, müssen wir zunächst einmal wissen, wer wir sind. Die Autorin überrascht uns mit kulturellen Eigenschaften, die uns so möglicherweise noch gar nicht bewusst waren.

 

Weiterlesen ...


Brigitte Ott-Göbel - Vom Drachen zum PandaBrigitte Ott-Göbel
Vom Drachen zum Panda

KEN. »Vom Drachen zum Panda« von Brigitte Ott-Göbel erfüllt meiner Meinung nach alle Kriterien für eine gelungene ethnologische Studie. Wer als Geschäftsmann oder gar als Trainer, Coach oder Berater nach China reist, ist mit diesem Rategeber großartig versorgt.

 

Weiterlesen ...


Agnieszka Kowaluk - Du bist so deutsch!Agnieszka Kowaluk
Du bist so deutsch!

KEN. Agnieszka Kowaluk wurde in Polen geboren. Sie hat die Öffnung des Eisernen Vorhangs ziemlich bewusst miterlebt. Viele Jahre schon lebt sie in Deutschland, ist hier nach wie vor die Polin. In Polen heißt es dagegen schon lange: »Du bist so deutsch!«

 

Weiterlesen ...


Sabine Thiesler - Basta, Amore! Sabine Thiesler
Basta, Amore!

KEN. Sabine Thiesler hat sich nach einigen Jahren von ihrer Wahlheimat Toskana verabschiedet. »Basta Amore!« meint »Basta Italia«. Genug ist genug. Sie kehrt zurück nach Deutschland. Da ist zwar auch nicht alles toll, aber toller als Italien ist es dann wohl doch.

 

Weiterlesen ...


Der Werte-Manager
Peter Kensok, M.A. - Kommunikationstraining
wingwave-Ausbildungen in Stuttgart
Burnouthilfe Stuttgart
Kurzurlaub am Schreibtisch.
Coaching: NLP, Hypnose, Text
wingwave-Coaching mit Peter Kensok
Ihren XING-Kontakten zeigen
Auf facebook empfehlen
Newsfeed der Redaktion Globalscout