www.buecher-blog.net

Buchempfehlungen der Redaktion Globalscout


Oliver Harris - London KillingOliver Harris
London Killing

KEN. Nick Belsey gilt als einer der besten Ermittler im Dezernat des Stadtteils Hampstead Heath - und doch hat er alles falsch gemacht. Er ist lebensuntüchtig wie irgendwas und schließlich so pleite, dass er einem ermordeten russischen Oligarchen neben der zwielichtigen Identität auch alles klauen will, was dessen Wohlstand ausmachte. Schafft Belsey es rechtzeitig zum Flughafen, dann sind nicht nur seine finanziellen Probleme gelöst, sondern vielleicht sogar der Fall.

 
 

Mit einem Klick auf das Bild des Covers können Sie das Buch direkt bei Amazon bestellen.

Sicher ist Nick Belsey in Oliver Harris Debut-Thriller niemand, den ich mir als Schwiegersohn wünschen würde. Er sammelt am Rande seines Wegs alles ein, was nicht niet- und nagelfest ist, und das ist ihm so in Fleisch und Blut übergegangen, dass er kein schlechtes Gewissen dabei hat. Er fürchtet lediglich, zu langsam zu sein, um seinen Kollegen zu entwischen.

Pech, wenn einen die falschen Leute beim Ideenklau erwischen

Irgendwann wird er entdecken, dass er wegen dieser Schwäche in einer viele Millionen schweren Immobilien- und Glücksspielspekulation nur eine, wenn auch eine entscheidende Marionette ist.

Alexei Devereux hat sich selbst die Kehle durchgeschnitten. So vermutet die Polizei bei dem schrecklichen Fund in einem versteckten Zimmer seines großzügigen Domizils. Einen Abschiedsbrief dazu gibt es auch, und der Fall könnte schnell abgeschlossen werden. Für Nick Belsey zu schnell, denn noch gibt es alle Bankverbindungen und Kontakte des Russen. Und darin sieht der Detective seine persönliche Chance.

Außer Devereux wird es weitere Opfer geben. Ein Scharfschütze eröffnet das Feuer auf ein gut besuchtes Café mitten in London und tötet die junge Sekretärin des geheimnisvollen Devereux. Auch Nick Belsey gerät schon bald ins Visier des Killers und der Presse. Er muss die Fassade des höchst eigensinnigen Ermittlers aufrechterhalten und gleichzeitig in die Identität des Oligarchen schlüpfen. Mit einem neuen Pass und Zugang zu den Konten Devereux könnte er sich noch rechtzeitig absetzen.

Aber nicht nur Delsey spielt mit der Identität des Russen und hat es auf dessen Millionen abgesehen. Sein Gegner will ihn an der Flucht hindern, und dafür ist ihm fast jedes Mittel recht. -

Eine großartige Parkanlage mitten in London als Objekt von Spekulanten und korrupten Beamten? Mitglieder der historischen »City of London«, einer Gemeinschaft einflussreicher Bürger, die es zum Wohl der Hauptstadt eigentlich verhindern müssten und sich dann doch korrumpieren lassen? Seit Stuttgart 21 ist Oliver Harris dunkle Vision nicht nur in London denkbar.

Nick Belsey ist ein Ermittler, der das Spiel seiner Gegner besser spielen möchte als sie selbst. Er steht vor einem großen Rätsel, und nur ein Teil davon ist die Frage, ob er die Zeit bis zu seinem Abflug überleben wird.


Pinnwand


Nächste Ausbildung
18.-21. März 2021
Tel.: 0711 - 24 39 43

Aufgelesen (Beispiele)

2018 Koontz, Dean – Suizid

2002-2019 Jo Nesbo – Fährte

Für Ihre Unterstützung

Besser planen mit

meineziele - Das (!) Instrument für Zeitmanagement

 

Ferien von Anfang an

Flugangst adé ...

Angst vorm Fliegen - viele Menschen freuen sich nur bedingt auf den Urlaub: Der Anfang ist das Schlimmste, das Ende sowieso. Dabei liegt die Ursache hinter der Flugangst häufig in Themen, die mit dem Fliegen gar nichts zu tun haben. Peter Kensok konnte als wingwave-Coach schon vielen Reisenden mit Flugangst helfen ... mehr


Peter Kensok, M.A. - KommunikationstrainingDer Werte-ManagerOnline Coaching Stuttgartwingwave-Ausbildungen in Stuttgartwingwave-Coaching mit Peter KensokBurnouthilfe StuttgartCoaching: NLP, Hypnose, TextKurzurlaub am Schreibtisch.