www.buecher-blog.net

Buchempfehlungen der Redaktion Globalscout


Thomas Bodström - Im Zeichen der MachtThomas Bodström
Im Zeichen der Macht

KEN. Politiker, die um jeden Preis im Amt bleiben wollen? Kriminelle ohne Skrupel, ihre Geiseln umzubringen? Alles möglich. Und als Gegenspielerin Kommissarin Susanne Dahlgren, die schon bald den einen vom anderen kaum noch unterscheiden kann. Denkbar ist auch das.

 
 

Mit einem Klick auf das Bild des Covers können Sie das Buch direkt bei Amazon bestellen.

Thomas Bodström war nach einer Karriere als Fußballprofi von 2000 bis 2006 schwedischer Justizminister. Er ist einer der bekanntesten Politiker in Stockholm und spielt längst auch als Autor in der Thrillerszene des hohen Norden Europas ganz vorne mit.

Eine spektakuläre Geiselnahme könnte die Wahl entscheiden

In diesem Fall muss sich seine Heldin Susanne Dahlgren um eine spektakuläre Geiselnahme kümmern. Und das kurz vor der Reichstagswahl. Je nachdem, ob die Opposition oder gar das Wahlkampfteam rund um die aktuelle Justizministerin Catarina Björk Kommentare zum Geiseldrama an die Öffentlichkeit gibt, steigt oder sinkt ihre Gunst bei den Wählern.

Das macht es schwer für die weisungsgebundene Kommissarin, nach Art der Polizei Menschenleben zu retten. Sie müsste Informationen freigeben oder aber genau das gezielt verhindern. Catarina Björk, eigentlich eine weniger auffällige Figur im Politik-Zirkus will an der Macht bleiben und nutzt die Geiselnahme für ihre Zwecke. Nach Belieben blockiert sie den Informationsfluss und riskiert damit den Tod weiterer Geiseln, obwohl sie eigentlich mit Interviews über den effektiven Kampf gegen den Terrorismus punkten möchte. Mit einer anderen Informationsstrategie zum gleichen Thema kontert die Opposition.

Susanne Dahlgren ahnt schon bald die Zusammenhänge, kann ihr Wissen aber gegen den Willen der Machthabenden kaum nutzen, ohne auch ihre eigene Karriere zu gefährden. Möglicherweise ist der Drahtzieher des fortschreitenden Dramas sogar jemand im engeren Umfeld der bisherigen Regierung. Aber ahnt die Justizministerin vor lauter Machtbesessenheit, welche Gefahr sie provoziert?

»Im Zeichen der Macht« spielt zufällig in Stockholm, wäre aber auch in jeder anderen Hauptstadt denkbar. Somit bedient Thomas Bodström mit seinem Buch eine Leserschaft, die sich schon immer fragt, wie weit Politiker gehen würden, um an der Macht zu bleiben. Wie sehr schlachten sie Katastrophen für ihre politischen Zwecke aus? Und inszenieren sie diese am Ende sogar selbst? Thomas Bodström führt uns ein in die Ränkeschmiede am Beispiel des schwedischen Reichstags – zwischen Macht, Recht und Menschlichkeit.


Vom Ticker

Pinnwand


Nächste Ausbildung
17.-20. Februar 2022
Tel.: 0711 - 24 39 43

Aufgelesen (Beispiele)

2002-2019 Jo Nesbo – Fährte

2021 Catherine Shepherd – Stummes Opfer

Für Ihre Unterstützung

Besser planen mit

meineziele - Das (!) Instrument für Zeitmanagement

 

Ferien von Anfang an

Flugangst adé ...

Angst vorm Fliegen - viele Menschen freuen sich nur bedingt auf den Urlaub: Der Anfang ist das Schlimmste, das Ende sowieso. Dabei liegt die Ursache hinter der Flugangst häufig in Themen, die mit dem Fliegen gar nichts zu tun haben. Peter Kensok konnte als wingwave-Coach schon vielen Reisenden mit Flugangst helfen ... mehr


Peter Kensok, M.A. - KommunikationstrainingDer Werte-ManagerOnline Coaching Stuttgartwingwave-Ausbildungen in tuebingenwingwave-Coaching mit Peter KensokBurnouthilfe tuebingenCoaching: NLP, Hypnose, TextKurzurlaub am Schreibtisch.