www.buecher-blog.net

Buchempfehlungen der Redaktion Globalscout


John Grisham – Der GerechteJohn Grisham
Der Gerechte

KEN. John Grisham sagt über Sebastian Rudd, er sei sogar selbst von diesem Anwalt beeindruckt, den er sich in »Der Gerechte« zusammengeschrieben hat. Selbstverständlich erfahren wir wieder eine ganze Menge über das Rechtssystem in den USA, das solche Typen anscheinend braucht.

 
 

Mit einem Klick auf das Bild des Covers können Sie das Buch direkt bei Amazon bestellen.

Sebastian Rudd und wir als seine Leser erleben in dem Buch mehrere Geschichten, die John Grisham zusammenfügt. Die Polizei schießt nach Internet-Betrügereien im wahrsten Sinne des Wortes weit übers Ziel hinaus, stürmt mit einem SWAT-Team das falsche Haus und ermordet die Frau eines unbedarften Mitbürgers. Sebastian Rudd muss sich um einen organisierten Kriminellen kümmern, der es dann sogar schafft, im allerletzten Moment aus der Todeszelle zu fliehen.

Sebastian Rudd: ein Anwalt, der John Grisham imponiert

Sebastian Rudd hat ungewöhnliche Vorlieben und ist ein Freund von Käfigkämpfen. Er unterstützt einen jungen Mixted Martial Art-Athleten, der allerdings einen Ringrichter zu Tode prügelt und seinem überzeugendsten Gönner und Rechtsberater in die Parade fährt. Sebastian Rudd wird zudem beschuldigt, Teil einer Verschwörung zu sein, als die hochschwangere Tochter eines hohen Polizeioffiziers von einem Mädchenhändlerring entführt wird.

Als passiere zwischen Mord und Totschlag noch nicht genug, ist Sebastian Rudd auch noch von seiner eigenen Scheidungssache betroffen. Dass seine frühere Ehefrau und Kollegin am Familiengericht lesbisch ist, hat er in der leidenschaftlichen Beziehung zu ihr mit anschließender Ehe nicht erwartet. Jetzt macht sie ihm mit allen Mitteln jede gemeinsame Zeit mit seinem Sohn leidig.

All diese Episoden sind spannend aneinander gefügt. Wir werden hervorragend unterhalten, wie der Anwalt auch politisch lavieren muss, um das Maximum für seine Mandanten herauszuholen. »Der Gerechte« muss oft genug die Grenzen des Rechtssystems ausreizen - und manchmal weit überschreiten. Er hat es mit Macht und Korruption zu tun und scheut sich nicht, selbst zu den fragwürdigen Mitteln seiner Gegner zu greifen. Recht haben heißt auch in den USA noch lange nicht, auch Recht zu bekommen.

John Grisham nährt mit seinen Geschichten unsere Hoffnung, dass das Gute am Ende siegen wird. Der erfolgreiche Autor hat selbst zehn Jahre lang als unabhängiger Anwalt gearbeitet und damit einen guten Einblick in das, was er den Lesern seiner Justizthriller zumuten kann, bevor er sie ihren eigenen Fantasien überlässt.

Sebastian Rudds Abenteuer dürfen gerne weitergehen, zumal nicht alle seine Fälle in »Der Gerechte« bereits zu Ende erzählt wirken. Vielleicht erfahren wir schon bald mehr von einem der interessantesten Anwälte aus dem Schaffen John Grishams.


Pinnwand


Nächste Ausbildung
13.-16. September 2018
Tel.: 0711 - 24 39 43

Aufgelesen (Beispiele)

2017 Mons-Kallentoft und Markus Lutteman - Die Fährte des Wolfes

2014 Winter, Andreas - Abnehmen ist leichter als Zunehmen. Das 10-Tage-Programm

2018 Deaver, Jeffery – Wahllos

Für Ihre Unterstützung

Besser planen mit

meineziele - Das (!) Instrument für Zeitmanagement

 

Ferien von Anfang an

Flugangst adé ...

Angst vorm Fliegen - viele Menschen freuen sich nur bedingt auf den Urlaub: Der Anfang ist das Schlimmste, das Ende sowieso. Dabei liegt die Ursache hinter der Flugangst häufig in Themen, die mit dem Fliegen gar nichts zu tun haben. Peter Kensok konnte als wingwave-Coach schon vielen Reisenden mit Flugangst helfen ... mehr


Der Werte-Manager
Peter Kensok, M.A. - Kommunikationstraining
wingwave-Ausbildungen in Stuttgart
Burnouthilfe Stuttgart
Kurzurlaub am Schreibtisch.
Coaching: NLP, Hypnose, Text
wingwave-Coaching mit Peter Kensok
Ihren XING-Kontakten zeigen
Auf facebook empfehlen
Newsfeed von Peters BLOG

Wir nutzen Cookies, um unsere Dienste zu erbringen und zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie Cookies. Mehr zu Cookies und zum Datenschutz.