www.buecher-blog.net

Buchempfehlungen der Redaktion Globalscout


Karin Lohner - Hintern hoch und rein ins wahre LebenKarin Lohner
Hintern hoch und rein ins wahre Leben

KEN. Ich mag keine »Schweinereien«, ob als Schweinehund oder Schweinekuh - oder eben als Trüffelschwein. Wer kommt überhaupt auf diese unsägliche Idee, alle möglichen Konzepte mit dem Begriff Schwein zu verknüpfen? Trotzdem hat auch Karin Lohner mit »Hintern hoch und rein ins wahre Leben - Entdecken Sie Ihr inneres Trüffelschwein« in einigen Punkten gravierend recht, und das gefällt mir.

 
 

Mit einem Klick auf das Bild des Covers können Sie das Buch direkt bei Amazon bestellen.

Karin Lohners Konzept besteht im Wesentlichen darin, all das, womit der innere Schweinehund uns in die Passivität drängt, als etwas umzudeuten, in dem das Trüffelschwein eine Chance sieht. Und das hat einen gewissen Charme.

Entdecken Sie Ihr inneres Trüffelschwein

So sagt Lohner denn auch, dass wir dem Trüffelschwein viel Freiheit geben und es mit einer ordentlichen Portion Zuversicht, Vertrauen und Mut füttern sollen. Das Motto ist ganz einfach: Auf geht‘s zu mehr Lebensqualität! Während der innere Schweinehund beispielsweise sagt: »Das kann man so nicht machen.«, sagt das Trüffelschwein: »Wir werden es einmal versuchen.« Das ist die Portion Umdeutung, die uns durchaus von der ach so bequemen Couch vertreiben darf. Das Trüffelschwein sucht einen Zustand des Glücks, indem es beherzt handelt, ohne dabei fehlerlos erscheinen zu wollen.

Dabei geht es nach einer so genannten Formel des »Erfolgs« vor, in der Ehrlichkeit, Reflektion, fordernd objektiv, logisch und genau zu sein, eine Rolle spielen. Wenn wir den Elementen dieser Formel folgen, dann können wir leichter Nein sagen und Farbe zu unseren Entscheidungen bekennen, statt hinterher einfach zu sagen, »Ich weiß nicht wieso, aber es ist mir einfach nicht gelungen.«

Das Buch ist ein kleines Lernprogramm, bei dem wir uns darauf vorbereiten können, Dinge anders zu sehen und in die Tat umzusetzen. Wir lernen zu analysieren, zu diagnostizieren und vor allem ins Handeln zu kommen. Wir lernen auch, diejenigen Menschen zu erkennen, die es eigentlich gut mit uns meinen, indem sie uns von unserer Ziellinie herunter schubsen möchten - und uns damit gleichzeitig zurück auf die Couch zwingen. Man nennt das auch Verwöhnen.

Allerdings ist der absolute Feind der Zufriedenheit eben diese Verwöhnung - die Freundin des inneren Schweinehunds und der Erzfeind des Trüffelschweins. Karin Lohner führt uns dahin, Chancen zu ergreifen und den verdammten Hintern endlich hoch zu kriegen und uns ins wahre Leben zu stürzen. Ein Buch, das uns raus aus der Komfortzone führt - Schweinerei hin oder her.


Vom Ticker

Pinnwand


Nächste Ausbildung
20.-23. Mai 2021
Tel.: 0711 - 24 39 43

Aufgelesen (Beispiele)

1995-2015 Sol Stein - Über das Schreiben

2000-2019 Nesbø, Jo - Rotkehlchen

Für Ihre Unterstützung

Besser planen mit

meineziele - Das (!) Instrument für Zeitmanagement

 

Ferien von Anfang an

Flugangst adé ...

Angst vorm Fliegen - viele Menschen freuen sich nur bedingt auf den Urlaub: Der Anfang ist das Schlimmste, das Ende sowieso. Dabei liegt die Ursache hinter der Flugangst häufig in Themen, die mit dem Fliegen gar nichts zu tun haben. Peter Kensok konnte als wingwave-Coach schon vielen Reisenden mit Flugangst helfen ... mehr


Peter Kensok, M.A. - KommunikationstrainingDer Werte-ManagerOnline Coaching Stuttgartwingwave-Ausbildungen in Stuttgartwingwave-Coaching mit Peter KensokBurnouthilfe StuttgartCoaching: NLP, Hypnose, TextKurzurlaub am Schreibtisch.