www.buecher-blog.net

Buchempfehlungen der Redaktion Globalscout


Maike Maja Nowak - Wanja und die wilden Hunde Maike Maja Nowak
Wanja und die wilden Hunde

KEN. 1991 zieht es die Liedermacherin Maike Maja Nowak nach Russland. Geboren in Leipzig, Wahlheimat Berlin, und jetzt Lipowka. Lipowka ist nur scheinbar nah dran an Moskau und mitten drin im ländlichen Russland.

 
 

Mit einem Klick auf das Bild des Covers können Sie das Buch direkt bei Amazon bestellen.

Wer sich fast acht Jahre lang immer wieder in ein so entferntes Dorf begibt, hat eine ziemliche Sehnsucht nach Abgeschiedenheit. Oder sucht Heilung. So ganz klar ist das bei Maike Maja Nowak nicht. Dass sie nach 15 Jahren dieses Buch schrieb, hat dagegen mit einem Unglück mit Todesfolge zu tun. Ob das jetzt ein Gefährte auf zwei Beinen war oder Viktor, der im Alter von 19 Hundejahren in Berlin von einem herabfallenden Ast getroffen wurde, ist so klar nicht.

Im Rudel mit zehn russischen, freilebenden Hunden 

Maike Maja Nowak singt. Dass sie auch großartig mit Hunden umgehen kann, ist uns spätestens seit »Die mit dem Hund tanzt« (2011) bekannt. In ihrem neuen Buch erzählt sie jetzt über ein Leben in fünf Jahreszeiten, wie alles begann und wie sie die »Hundeflüsterin« wurde.  

Es begann mit einem Konzert und Texten der Marina Zwetajewa (ca. 1892-1941), die erst zur Zeit von Präsident Michail Gorbatschow als große Künstlerin gewürdigt wurde. Nowak vertont die Gedichte der Russin, gibt Konzerte und wird schließlich von ihrer Freundin Vera in das abgeschiedene Dorf Lipowka eingeladen.

Nowak kauft dort sofort ein leer stehendes Haus und bekommt schon bald Zuwachs: einen Hund namens Wanja. Wenig später sind es zehn Hunde, mit denen sie zu tun haben wird, ein ganzes Rudel. Das Leben im Dorf ist einfach, Nowak erlebt es als liebevoll und voller Nähe der Menschen zueinander. Von den 86 Männern und Frauen des Dorfes sind einige so alt, dass die Künstlerin aus Ostdeutschland mindestens deren Enkelin sein könnte. Die älteste Babuschka ist über 100 und versorgt sich noch immer selbst.

Maike Maja Nowak kommt ins Dorf, wann immer es ihr Tourneeplan zulässt. Sie lernt die Menschen, die Hunde und - so wie sie das Leben beschreibt - vor allem sich selbst kennen. Dann stirbt ein Teil ihrer Freundinnen und Freunde, in einem Alter, bei dem woanders schon von »alt und lebenssatt« geschrieben wurde. Allerdings kommen nach und nach auch die Hunde ums Leben. Lipowka wird für Maike Maja Nowak ein Ort der Erinnerungen. Jedenfalls zum Teil. Die Künsterlin gründete in Berlin das Dog-Institut, und das ist wieder eine schöne Gegenwart.

Die studierte Hundepsychologin und Verhaltenstherapeutin betreut Hundehalter und Hunde aus der ganzen Welt. Ihre »kleine Hundekunde« am Schluss des Buchs ist ein Schatzkästchen für jeden, der mit Hunden ohne Druck und ohne Bestechung mit Leckerlis leben will. Hunde artgerecht führen, das hat Maike Maja Nowak in Lipowka von Wanja gelernt. Und später von und mit Viktor.


Pinnwand


Nächste Ausbildung
19.-22. September 2019
Tel.: 0711 - 24 39 43

Aufgelesen (Beispiele)

2014 Egon F. Freiheit - Die Erbin, die Sünde, der Schwur

2013 Heiger Ostertag - Operation Mauerfall

2015 Lothar Conrad - Reisen mit Freunden

Für Ihre Unterstützung

Besser planen mit

meineziele - Das (!) Instrument für Zeitmanagement

 

Ferien von Anfang an

Flugangst adé ...

Angst vorm Fliegen - viele Menschen freuen sich nur bedingt auf den Urlaub: Der Anfang ist das Schlimmste, das Ende sowieso. Dabei liegt die Ursache hinter der Flugangst häufig in Themen, die mit dem Fliegen gar nichts zu tun haben. Peter Kensok konnte als wingwave-Coach schon vielen Reisenden mit Flugangst helfen ... mehr


Der Werte-Manager
Peter Kensok, M.A. - Kommunikationstraining
wingwave-Ausbildungen in Stuttgart
Burnouthilfe Stuttgart
Kurzurlaub am Schreibtisch.
Coaching: NLP, Hypnose, Text
wingwave-Coaching mit Peter Kensok
Ihren XING-Kontakten zeigen
Auf facebook empfehlen
Newsfeed von Peters BLOG

Wir nutzen Cookies, um unsere Dienste zu erbringen und zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie Cookies. Mehr zu Cookies und zum Datenschutz.