www.buecher-blog.net

Buchempfehlungen der Redaktion Globalscout


Dieter Wiesner - Michael Jackson - Die wahre Geschichte Dieter Wiesner
Michael Jackson - Die wahre Geschichte

KEN. Ich weiß nicht, wie viele wahre Geschichten es über Michael Jackson auf die Dauer geben wird. Dieter Wiesner hat den Superstar über viele Jahre begleitet, zunächst als Sicherheitschef, später als Bevollmächtiger und mehr und mehr als Freund. Seine wahre Geschichte über Michael Jackson mag ich gerne.

 
 

Mit einem Klick auf das Bild des Covers können Sie das Buch direkt bei Amazon bestellen.

Mit einer Getränkedose fing 1995 für Dieter Wiesner aus Rodgau - zwischen Frankfurt und Aschaffenburg - alles an. Nach Coca Cola sollte Wiesner dem Star und seinem Management einen neuen Energy-Drink vorstellen. Auch wenn Energie und Michael Jacksen super zusammenpassen, ist außer einem Prototypen zunächst nichts daraus geworden. Dafür passierte etwas anderes, das Dieter Wiesners Leben für die nächsten Jahre, wenn nicht für immer prägen würde: Ab September 1996 machte Dieter Wiesner auf Einladung Michael Jacksons die HIStory-Tour rund um die Welt mit und erlebte Michael Jackson und seine Familie seitdem aus nächster Nähe.

Vom Auftritt in den Stadien der Welt bis zum Rückzug nach Neverland

Mutter Katherine Jackson dankt Dieter Wiesner, dass er "das liebenswerte und feine Wesen" ihres Sohnes Michael Millionen Fans weltweit in seinem Buch näherbringt. Ich finde, dass er das gut macht. Zudem berichtet Dieter Wiesner über Zeitgenossen, das Musikgeschäft des Ausnahmekünstlers und die Entstehung von Skandalen, die seine Neverland-Ranch gefährdeten und Jackson den Vorwurf des Kinderschänders einbrachten.

Wahrscheinlich wissen nur wenige Fans etwas darüber, dass Michael Jackson die Rechte an den Liedern der Beatles gekauft hatte und darüber die Freundschaft mit Paul McCartney zerbrach. Oder dass die Neverland-Ranch mit ihren elf Quadratkilometern mehr als fünf Mal so groß wie Monaco ist und gerade 200 Leute darauf lebten, im Gegensatz zu den ca. 33.000 im Fürstentum am Mittelmeer.

Der King of Pop war einer der erfolgreichsten Künstler überhaupt. Als er sich 2009 nach dem Freispruch wegen der Missbrauchsvorwürfe neu zu definieren plante, war sein Ruf ziemlich ramponiert. Auch sein Vermögen war so stark gefährdet, dass er die Neverland-Ranch verlieren würde, auf der die Familie Michael Jacksons sich vom jeweiligen Tournee-Rummel erholte. Dort wurden neue Ideen geschmiedet, Visionen, Sehnsüchte und Träume geweckt.

Einmal bestand die Erfüllung eines Traums darin, dass Dieter Wiesner und Michael Jackson unerkannt zu einer Pizzeria fuhren, sich dort mit dem entsprechenden Fingerfood eindeckten und es im Auto sofort verspeisten. Bis die nächsten Fans mit "Michael, Michael ...!" auftauchten und den kurzen Ausflug beendeten.

Michael Jackson reiste in einem Passagierflugzeug für die Crew hinter einer gigantischen russischen Antonow mit dem gesamten Bühnenaufbau her. Er litt unter Flugangst, war Perfektionist und verteilte überall Merkzettel mit Stichworten. Die Welt kennt ihn als Musiker, moonwalkenden Tänzer und Choreographen. In Dieter Wiesners "Michael Jackson - Die wahre Geschichte" erleben wir Michael Jackson auf eine glaubwürdige Weise als einen Mann, an dem alles großartig war, seine Menschlichkeit und Verletzlichkeit eingeschlossen.

Katherine Jackson schreibt in ihrem Grußwort: „Ich danke dir, Dieter, dass du uns an diesen wunderbaren Geschichten teilhaben lässt, in denen wir erfahren, wie Michael als Mensch war. Und ich bedanke mich dafür, dass du der Welt von den zahlreichen Projekten erzählst, die er ins Leben rief, Plänen, die vielen Leuten bisher unbekannt waren."

Dieter Wiesner: "Michael Jackson - Die wahre Geschichte". Mehr möchte ich über den King of Pop gerade nicht wissen.



Der Werte-Manager
Peter Kensok, M.A. - Kommunikationstraining
wingwave-Ausbildungen in Stuttgart
Burnouthilfe Stuttgart
Kurzurlaub am Schreibtisch.
Coaching: NLP, Hypnose, Text
wingwave-Coaching mit Peter Kensok
Ihren XING-Kontakten zeigen
Auf facebook empfehlen
Newsfeed von Peters BLOG