www.buecher-blog.net

Buchempfehlungen der Redaktion Globalscout


Leo Martin - Ich durchschau dich!Leo Martin
Ich durchschau dich!

KEN. Am Ende war Leo Martin nicht einmal Leo Martin, und es blieb der Eindruck, dass das viele Vertrauen, um das der Autor warb, genauso verlogen ist wie sein Name. »Menschen lesen - Die besten Tricks des Ex-Agenten«. Immerhin reicht es, um einer skeptischen Oma die Wohnung abzuschwatzen und von dort einem Menschenhändlerring auf die Spur zu kommen.

 
 

Mit einem Klick auf das Bild des Covers können Sie das Buch direkt bei Amazon bestellen.

Leo Martin hat sich in diesem Buch mit Techniken beschäftigt, die an anderer Stelle schon mal Metaprogramme genannt wurden. Er greift die wesentlichen dieser meist unbewussten Programme auf, die unter anderem in Verkäuferschulungen gelehrt werden. Wieder verpackt er seine Erfahrungen in eine Agentengeschichte, denn kaum etwas ist spannender als die große Verführung und das Überleben in einem System, das undurchdringlich erscheint und die Gesetze der Aufrichtigkeit und des wirklichen Vertrauens ausgehebelt.

Menschen wie ein offenes Buch lesen ...

Schade eigentlich, denn im Grunde sollte ein Buch, das für Offenheit werben könnte, nicht Verschlagenheit und extreme Formen der Manipulation transportieren. Das Buch ist kein Plädoyer für eine offene Welt, sondern es nutzt deren kommunikative Mittel für die Verschleierung. Was dem Guten dient, kann auch zum Schlechten nützlich sein. Jeder kann im Zeitalter der Online-Medien jede beliebige Identität annehmen, selbst die eines Ex-Agenten.

Leo Martin ist also mit seinen Kollegen und seinem V-Mann Tichow einer Gruppe Menschenhändler auf der Spur. Sie beherrschen das Geschäft der Täuschung so gut, dass selbst Leo Martin zweimal hinschauen muss, um ihnen auf die Schliche zu kommen. Das gelingt ihm mit Elementen aus der Lügenforschung, aus dem Neurolinguistischen Programmieren und mit Dingen, die man seit dem zweiten Jahrzehnt des letzten Jahrhunderts bei Dale Carnegie (»Wie man Freunde gewinnt«) nachschlagen kann.

»Ich durchschau dich!« schließt an Leo Martins »Ich krieg dich! - Das Agentenspiel« an und wird möglicherweise ähnlich erfolgreich sein. Der Autor inszeniert Elemente aus dem Verkaufstraining, aus der Populärpsychologie und möglicherweise aus dem einen oder anderen tiefergehenden Werk. Was ich ihm lassen muss: Er greift das Medium einer mehr oder weniger geschickt erzählten Geschichte auf, um den alten Wein in neuen Schläuchen zu gießen. Das hat eine andere Qualität als die lehrreichen Erzählungen aus der Reihe »Der Minuten-Manager«, die mit Kenneth Blanchard und Konsorten seit Jahrzehnten Gesichter haben, denen man das Bessere in der Welt zutraut. Wie viel anders ist da die Schlusspassage von »Ich durchschau dich!«?

»Prima«, sagte die Telefonstimme. »Jetzt brauche ich noch Ihren Namen und Ihre Adresse für das Gewinnspiel.«
»Leo Martin«, sagte ich.
Und log. Denn Leo Martin ist nicht mein Name.


Vom Ticker

Pinnwand


Nächste Ausbildung
17.-20. Februar 2022
Tel.: 0711 - 24 39 43

Für Ihre Unterstützung

Besser planen mit

meineziele - Das (!) Instrument für Zeitmanagement

 

Ferien von Anfang an

Flugangst adé ...

Angst vorm Fliegen - viele Menschen freuen sich nur bedingt auf den Urlaub: Der Anfang ist das Schlimmste, das Ende sowieso. Dabei liegt die Ursache hinter der Flugangst häufig in Themen, die mit dem Fliegen gar nichts zu tun haben. Peter Kensok konnte als wingwave-Coach schon vielen Reisenden mit Flugangst helfen ... mehr


Peter Kensok, M.A. - KommunikationstrainingDer Werte-ManagerOnline Coaching Stuttgartwingwave-Ausbildungen in tuebingenwingwave-Coaching mit Peter KensokBurnouthilfe tuebingenCoaching: NLP, Hypnose, TextKurzurlaub am Schreibtisch.