www.buecher-blog.net

Buchempfehlungen der Redaktion Globalscout


Julie Klausner - Du kannst mich malJulie Klausner
Du kannst mich mal

KEN. Wirklich witzig über Sex schreiben, das können nur die wenigsten, heißt es in der Pressemitteilung zum Buch. Julie Klausner, die in New York als Kabarett-Star auftritt, soll zu diesen wenigen gehören. Für US-Amerika mag das stimmen. Und da beginnen die Übersetzungsschwierigkeiten.

 
 

Mit einem Klick auf das Bild des Covers können Sie das Buch direkt bei Amazon bestellen.

Julie Klausner redet wohl nur dann nicht, wenn sie den Mund gerade voll hat. Und dafür gibt es beim Sex mit Männern durchaus Möglichkeiten. Das schildert die Autorin dann auch immer wieder. Zum Beispiel so: Jede Frau sollte einen schwulen Freund haben. Der will erstens nichts von ihr und freut sich doch, wenn er von ihr einen geblasen bekommt. »Witzig« ist Geschmackssache, aber auch US-Amerikaner vermehren sich, und deshalb spielt Sex dort wie hier eine Rolle.

Wie sind US-Amerikaner im Bett?

»I don't care about your Band« war in den USA ein Bestseller. In Deutschland könnte dieses Buch bei langjährigen USA-Fans einschlagen. Es schadet nichts, die aktuellen US-Popcharts zu kennen, die Soaps der letzten zehn Jahre gesehen und die Kritiken dazu verinnerlicht zu haben. Sonst wird es schwierig, Julie Klausner zu folgen. Matthias Richling würde es genau so gehen, wenn man ihn ins Englische übersetzt und als Buch herausbringt. In Texas lacht darüber sicher niemand.

Diese Übertragungsschwierigkeiten beschleunigen das Lesetempo dramatisch. Weil Julie Klausner weder unten rum noch vor dem Mund ein Blatt trägt, wandert der selektiv suchende Blick von Bettgeschichte zu Bettgeschichte. Julie Klausner verspricht ihren Eltern im Vorwort, dass sie ihr nächstes Buch dann wieder lesen dürften ...

Wie also sind Indie-Rocker, Großunternehmer, Pornographen und andere Typen tatsächlich im Bett? Julie Klausner erlebt auf der Suche nach möglicherweise dem Einen, Einzigartigen, das höchst Individuelle und verpasst diesen Stempel dann der gesamten Klasse. Bei großen Männern ist eben nicht zwangsweise alles groß und bei kleinen nicht zwangsweise alles klein. Dass dann ein leckerer Elitestudent ihr in seinem schmuddeligen WG-Zimmer auch noch Flöhe und Filzläuse verpasst, beschreibt sie ordentlich, aber es ist ihr mit ihrer Neigung zur Hypochondrie dann doch zu viel.

In »Du kannst mich mal«, so der deutsche Titel, stimmen zumindest die Proportionen. Eine fleißige Kabarettistin verbringt eben nur einen Bruchteil ihrer Zeit im Negligée - oder ohne jenes. Julie Klausners Kulturführer durch die Verallgemeinerungen enthält für beruflich anderweitig Beschäftigte angemessen viel Sex. Und den gibt es so gedämpft, dass er als Kabarett auch vor zwölf Uhr gesendet werden dürfte. Ortszeit, meine ich. Unter der Gürtellinie also ein Buch bestenfalls zum Schmunzeln. Ansonsten viel Kulturkritik und ein bisschen was für die Gesellschaft.



Der Werte-Manager
Peter Kensok, M.A. - Kommunikationstraining
wingwave-Ausbildungen in Stuttgart
Burnouthilfe Stuttgart
Kurzurlaub am Schreibtisch.
Coaching: NLP, Hypnose, Text
wingwave-Coaching mit Peter Kensok
Ihren XING-Kontakten zeigen
Auf facebook empfehlen
Newsfeed von Peters BLOG

Wir nutzen Cookies, um unsere Dienste zu erbringen und zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie Cookies. Mehr zu Cookies und zum Datenschutz.