www.buecher-blog.net

Buchempfehlungen der Redaktion Globalscout


Manfred Deix - Der heilige DeixManfred Deix
Der heilige Deix

KEN. Manfred Deix mag man, oder man mag ihn nicht. Dass er gegen die Kirche wettert, ist bekannt, und er macht das besonders gerne aus aktuellem Anlass. So wie wenn ein Papst in den Ruhestand tritt, ohne deswegen gleich aus dem Leben zu scheiden. In »Der heilige Deix« geht es um die Nachbereitung der Ära Johannes Paul II. und Benedikt XVI.

 
 

Mit einem Klick auf das Bild des Covers können Sie das Buch direkt bei Amazon bestellen.

Deix bleibt sich treu, während er bitterböse gegen die katholische Kirche zeichnet. Dabei ist ihm keine österreichische oder deutsche Hässlichkeit zu schade, um deren Repräsentanten vom Dorf bis hin zum Vatikan durch den satirischen Farbtopf zu ziehen.

Der »Triebzeichner« und der Klerus

Nicht alles gut Gemachte muss auch gleich appetitlich sein. Aber das verbietet sich bei Missbrauchsthemen von selbst. Die Kirche hat längst aufgegeben, Manfred Deix wegen seiner »blasphemischen« Bilder vor Gericht zu zerren. 1994 wurde er aufgrund eines Blasphemieparagraphen in erster Instanz verurteilt, in zweiter Instanz jedoch freigesprochen. Vielleicht erträgt die Kirche ihn nur, um anderen Religionen ein Beispiel für Toleranz zu sein. Hella von Sinnen bezeichnete ihn als »Triebzeichner«, was ihm zu anderen Zeiten in Europa sicher auch keine Absolution beschert hätte.

So malt und zeichnet Deix, was sich die meisten im Zusammenhang mit Sexualität und Kirche nicht einmal vorzustellen wagen. Die Abbildungen sind ein gehöriges Stück Pranger, der auch dann noch wirkt, wenn das Thema der Scheinheiligkeit längst wieder aus den Schlagzeilen ist. Was schneller geht, als in einem Museum abgehängt zu werden.

Manfred Deix wurde 1949 in St. Pölten, Niederösterreich geboren. Schon mit elf Jahren veröffentlichte er regelmäßig Comics - in einer kirchlichen Zeitung. Er war unter anderem Cartoonist für »Titanic«, »Playboy«, »Die Zeit« und wurde mit zahlreichen Preisen geehrt. »Der heilige Deix« ist das 16. Buch des Künstlers. Jenseits der 60 nähert auch er sich konzentriert spirituellen Themen. Hier eben auf typisch Deix'sche Weise.



Der Werte-Manager
Peter Kensok, M.A. - Kommunikationstraining
wingwave-Ausbildungen in Stuttgart
Burnouthilfe Stuttgart
Kurzurlaub am Schreibtisch.
Coaching: NLP, Hypnose, Text
wingwave-Coaching mit Peter Kensok
Ihren XING-Kontakten zeigen
Auf facebook empfehlen
Newsfeed von Peters BLOG

Wir nutzen Cookies, um unsere Dienste zu erbringen und zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie Cookies. Mehr zu Cookies und zum Datenschutz.